Danke an:
 
Sie sind hier:
Paul Croes, Cellina von Mannstein, Ulrich Gamper und Heiner Feuer

Finale von Hilfslotterie und Fotoausstellung mit "Wow"-Effekt

Am 6. Januar wurde mit der zweiten Ziehung der Glückslotterie "Solidarität auf vier Pfoten" in der Spezialbier-Brauerei Forst die Weihnachtsaktion und die Fotoausstellung "Canicula on Canvas" beendet. Alle Lose und viele Exponate konnten zugunsten von "Südtirol hilft" verkauft, sowie eine große Ziffer an Spendengelder gesammelt werden.

Bis zum 31. Dezember waren die Lose der Hilfslotterie "Solidarität auf vier Pfoten" zugunsten von "Südtirol hilft" erhältlich. Die Beteiligung aus der Bevölkerung war groß; alle Lose wurden verkauft – für den guten Zweck. Mit dem Erlös werden Assistenz- und Therapiehunde ausgebildet, die Menschen in Not als Therapeut oder Helfer unterstützend zur Seite stehen.

Umrahmt von den beeindruckenden Tierfotografien in der Ausstellung "Canicula on Canvas", des international bekannten Tierfotografen Paul Croes, wurden die letzten fünf der insgesamt zehn Siegerlose aus der originalen Forster Bierkiste gezogen. Die Ausstellung zog bis zum 6. Januar zahlreiche Besucher aus nah und fern an, begeisterte und fand Zuspruch von allen Seiten.

In Anwesenheit von Ulrich Gamper, Bürgermeister von Algund, dem renommierten Tierfotografen Paul Croes, Heiner Feuer, Präsident von "Südtirol hilft" und Cellina von Mannstein, Initiatorin der Initiative, wurden die Siegerlose unter vorgegebenen Auflagen gezogen. Die weiteren fünf GewinnerInnen können sich über ein einzigartiges Fotoshooting mit Paul Croes und ihrem Freund auf vier Pfoten freuen.

Beim großen Finale der Lotterie am Dreikönigstag waren auch zwei Gewinnerinnen aus der ersten Ziehung dabei, die das Fotoshooting bereits miterleben konnten. Ihnen wurde ihre handgefertigte Box überreicht, die die einmaligen Porträts beinhaltete, welche beim außergewöhnlichen Fotoshooting von ihren tierischen Lieblingen entstanden sind.

„Mit der letzten Ziehung sagen wir Adieu zu dieser herzlichen Weihnachtsaktion und bedanken uns bei allen Unterstützern dieser lebendigen und mitreißenden Initiative, welche zur Gänze unter einem solidarischen Stern stand. Die ausgebildeten Assistenzhunde werden starke Partner, Begleiter für jene Menschen sein, welche ihre Unterstützung benötigen und ihr Leben im tagtäglichen Umgang somit bereichern“, ist Cellina von Mannstein von der Spezialbier-Brauerei Forst überzeugt und freut sich darüber, dass die Bindung und bedingungslose Liebe zwischen Hund und Mensch auch auf diesem Wege weitergeführt wird.

Die offizielle Scheckübergabe an die Hilfsorganisation "Südtirol hilft" erfolgt in wenigen Wochen. Der Erlös aus der Weihnachtsaktion setzt sich aus dem Verkauf der Lose, freiwilligen Spenden, dem Bildverkauf der Ausstellung "Canicula on Canvas" und einer weiteren wohltätigen Jahresaktion zusammen. Weitere Informationen hier.

Die Gewinnerlose der zweiten Ziehung sind:

2785

3541

4923

3075

4713

Die Gewinnerlose der zweiten Ziehung sind:

 

2785

3541

4923

3075

4713

Die Gewinnerlose der zweiten Ziehung sind:

 

2785

3541

492

3075

4713